Der Vierthälermarkt zu Bacharach – Geschichte trifft auf Rheinromantik

Das alte Haus in Bacharach

Das alte Haus in Bacharach

Genau zwischen Bingen und Koblenz an der romantisch gelegenen B9 direkt am Rhein liegt Bacharach. Das urige kleine Städtchen ist mit seinen vielen Fachwerkhäusern, Weingärten und umliegenden Burgen Teil vom Welterbe Kulturlandschaft oberes Mittelrheintal. Das »Alte Haus« ist, das älteste Gebäude Bacharachs. Im Jahr 1368 erbaut, beherbergt es heute eine Weinstube. Hoch über der Stadt thront auf einem Hügel die Burg Stahleck, in der eine Jugendherberge einquartiert ist. Weiterlesen

 

Eindeutig zweideutig – Versengold!

«Im Namen des Folkes gibst jetzt auf die Ohren, im Namen des Folkes wird hier musiziert«. Laut erschallt der Refrain des Titelsongs vom neuen Album der Band »Versengold«. Vor der Bühne herrscht mindestens genauso ausgelassene Stimmung wie dahinter. Das Quintett versteht sich darauf, das Publikum bis zum Maximum anzuheizen. Immer wieder wird die Menge in das Bühnenprogramm eingebunden. Spaß und Gute Laune sind hier so präsent, wie Bayern München in der Ersten Bundesliga. Weiterlesen